Qualitätsmanagementbeauftragter, Erläuterungen und Aufgaben

Der Qualitätsmanagement Beauftragte (oder Qualitätsbeauftragter, QMB, Qualitätsmanagementbeauftragter) ist die zentrale Funktion/Person in einem Qualitätsmanagementsystem der DIN EN ISO 9001:2008.

Der Qualitätsmanagementbeauftragte ist als Leitungsmitglied und als Verantwortlicher der obersten Leitung für die Umsetzung der Normforderungen nach DIN EN ISO 9001:2008 zuständig und trägt die Verantwortung für das Qualitätsmanagementsystem. Er wurde beauftragt und muss daher auch die Befugnisse haben, dass die Prozesse (die zur Einführung, Realisierung und Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagementsystems nötig sind) umgesetzt werden können. Er ist in dieser Funktion direkt der obersten Leitung unterstellt. Ebenso ist er verantwortlich "die Förderung des Bewusstseins über die Kundenanforderungen in der gesamten Organisation sicherzustellen" (Zitat aus der DIN EN ISO 9001:2008).

Zu seinen primären Aufgaben des Qualitätsmanagementbeauftragten (oder Qualitätsbeauftragter, QMB, Qualitätsmanagementbeauftragter) zählt dabei unter anderem der obersten Leitung über die Leistung des Qualitätsmanagementsystems und mögliche Verbesserungen zu berichten. Dies geschieht zum Beispiel durch die Vorbereitung von Qualitätsmanagementreviews und die Planung, Durchführung und Auswertung von internen Audits. Dabei ist folgendes zu beachten, der Qualitätsmanagementbeauftragte kann zwar die Qualitätsmanagementreviews vorbereiten und an Ihnen teilnehmen, allerdings nicht alleine durchführen, weil dafür die oberste Leitung zuständig ist. Bei internen Audits kann er diese Planen, Durchführen und Auswerten - allerdings nur in Bereichen, in denen er nicht selber tätig ist. Dieses Audit muss dann von einer anderen Person durchgeführt werden.

Die Norm DIN EN ISO 9001:2008 schreibt für den Qualitätsmanagement Beauftragten keine besondere Ausbildung vor. Sie werden an keiner Stelle der Norm den Begriff Qualitätsmanagement Beauftragter, Qualitätsmanagementbeauftragter, Qualitätsbeauftragter oder QMB lesen, sondern die Norm spricht in diesem Punkt allgemein von dem "Beauftragten der obersten Leitung". Sinnvollerweise hat aber der Qualitätsmanagement Beauftragte eine Zusatzausbildung oder -weiterbildung im Bereich Qualitätsmanagement, um den Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems und des Unternehmens gerecht zu werden.

Haben Sie Fragen zum Thema Qualitätsmanagement Beauftragter oder anderen Themen aus dem Bereich Qualitätsmanagement bzw. ISO 9001? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie, dass sich diese Erläuterungen auf die ISO 9001:2008 beziehen. Diese Version der Norm wurde zwischenzeitlich durch die ISO 9001:2015 ersetzt, in der die explizite Forderung nach einem QBM bzw. Beauftragten der obersten Leitung nicht mehr enthalten ist.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.