Überwachungsaudit nach ISO 9001

Ein Überwachungsaudit ist die Prüfung eines Qualitätsmanagementsystems auf Normkonformität, wenn dieses bereits nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert ist. Nach einem Zertifizierungsaudit bzw. Rezertifizierungsaudit folgen in der Regel zwei Überwachungsaudits, bevor nach dem 3jährigen Zyklus wieder das komplette Qualitätsmanagementsystem auditiert wird.

 

Überwachungsaudit

 

Details zum Überwachungsaudit

Ein Überwachungsaudit ist ein Systemaudit.

Auch bei einem Überwachungsaudit hängt die Anzahl der Auditoren, sowie die Auditdauer von der zu auditierenden Organisationsgröße bzw. Unternehmensgröße ab. Ein Überwachungsaudit ist in der Regel kürzer als ein Zertifizierungs- bzw. Rezertifizierungsaudit, da nur (große) Teile des Qualitätsmanagementsystem überprüft werden und nicht das komplette System.

In der Regel wird auch ein Überwachungsaudit nach einem Auditplan durchgeführt, welcher von der Zertifizierungsgesellschaft im Vorwege an das zu auditierende Unternehmen bzw. Organisation gesendet wird.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Überwachungsaudit oder anderen Themen aus dem Bereich Qualitätsmanagement bzw. ISO 9001? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.